Mi., 30.05.: “Exit – Ausstieg aus der rechtsextremen Szene”

„Rechtsextremismus? Was habe ich damit zu tun? Ich wähle die AFD nicht und damit bin ich durch mit dem Thema.“Exit

Zitate wie diese sind wohl weit verbreitet in der Gesellschaft. Jedoch geht uns das Thema alle an. Jeder von uns begegnet ihm mehr oder minder bewusst im Alltag auf der Straße. Blicke im Bus, Kommentare in sozialen Netzwerken -  Viele junge Menschen werden beeinflusst und obwohl sie es vielleicht gar nicht bewusst merken, landen sie in der rechtsextremen Szene. Was nun, wenn ich da wieder hinaus möchte?

Diese Frage und Hintergründe zur Arbeit mit Aussteigern aus der rechtsextremen Szene wird Nils Stühmer von KAST e.V. an diesem Abend mit uns klären. Ein anderer Blickwinkel auf die Gesellschaft ist garantiert.

Referent: Anti-Aggressivitäts-Trainer/ Coolness-Trainer Nils Stühmer von KAST e.V.

19.30 Uhr Andacht in der Unikirche
20.15 Uhr Vortrag und anschließende Diskussion


Mi., 23.05.: Gemeindeabend

Nach einer gemeinsamen Andacht essen wir zusammen. Den Rest des Abends planen wir dann spontan, also bringt doch Spiele oder DVDs mit, auf die ihr Lust habt.

19.30 Uhr Andacht in der Unikirche
anschließend: Gemeindeabend mit Abendessen


Mi., 16.05.: “Matrosenaufstand 1918 – Aufbruch in eine neue Zeit?!”

Kiel 1918: Aufbruch und Verheißung?Berlin, Novemberrevolution

Am 4. November 1918 hatten meuternde Matrosen in Kiel die dortigen Machverhältnisse auf den Kopf gestellt und den Marinegouverneur faktisch entmachtet. Dabei blieb es nicht. Wenige Tage später, am 9. November, verwirklichte Philipp Scheidemann mit der Ausrufung der Republik in Berlin eine lange gehegte Forderung sozialdemokratischer Politik. Doch statt nach der Entmachtung der autokratischen Eliten den Verheißungen der parlamentarischen Demokratie zu folgen, begann schon wenige Wochen später diese erste deutsche Republik in politischer Gewalt zu versinken. Der Vortrag thematisiert anhand der politischen Voraussetzungen und den revolutionären Entwicklungen in Kiel die Folgen der dortigen Matrosenrevolte und der Novemberrevolution von 1918.

Referent: Dr. Knut-Hinrik Kollex, Institut für Regionalgeschichte der CAU

19.30 Uhr Andacht in der Unikirche
20.15 Uhr Vortrag