02.02.: Themenabend Abschied von den Toten. Begräbnis- und Totenrituale weltweit

Am Mittwoch, dem 2. Februar stellen Studierende der ESG in Kurzbeiträgen interessante Begräbnis- und Totenrituale aus aller Welt dar.

Lustiger Friedhof in Sapanta, Rumänien

Begräbnis-, Toten- und Trauerrituale sind so alt wie die Menschheit selbst. Immer stehen sie auch in direkter Verbindung zur Frage: Was geschieht mit einem Menschen nach seinem Tod? Die verschiedenen Religionen geben uns darauf unterschiedliche Antworten und haben ihre Rituale auf diese Vorstellungen abgestimmt.
Beinhaus in Hallstatt, Österreich

Einige Studierende der ESG haben sich mit dem Thema beschäftigt und wollen an diesem Themenabend verschiedene – für Europäer zum Teil sehr gewöhnungsbedürftige – Rituale im Zusammenhang mit Tod und Erinnerung an Verstorbene vorstellen.

19.30 Uhr Andacht in der Uni-Kirche
ca. 20.15 Uhr Themenabend in der ESG

Fotos: Marilynn Taylor, YuKengShih (Flickr/CC)