Mi. 13.07: Themenabend Energie

Pastor Dr.Thomas Schaack, Umweltbeauftragter der Nordelbischen Kirche
„Leben unter Spannung – deutsche Energiepolitik und was die Kirchen dazu sagen“

Die Deutschen haben eine stille Revolution vollzogen: der Kritik an der
Kernkraft ist nach Fukushima noch breiter geworden und längst nicht mehr nur ein grünes Thema. Auch die Regierung hat inzwischen eine „Energiewende vollzogen.
Kirchliche VertreterInnen werden als Redner und bei Podiumsdiskussionen nachgefragt und haben sich dem allgemeinen Protest angeschlossen. Zugleich weisen die Kirchen auf die Folgen der Nutzung der fossilen Energien hin. Sie setzen sich selbst Klimaschutzziele und haben einen „Kompensationsfonds gegründet, sie denken über ökofairen Einkauf nach und verkaufen ein Nordelbisches Elektrofahrrad. „
Ökologische Schuld“ und „Klimagerechtigkeit spielen auch theologisch eine große Rolle!

19.30 Uhr: Andacht in der Uni-Kirche
20.15 Uhr: Vortrag und Diskussion in der ESG

Energie
Foto: Flickr User Gunnar Grimnes