Mi., 25.05: Ins Reich der Träume

Der Länderabend „Uighuren“ fällt leider aus!Jochem Westhof

Fremde Welten erkunden, andere Menschen, ein anderes Leben kennenlernen, neue Erkenntnisse und Perspektiven gewinnen… Darum geht es bei unseren internationalen Abenden.
Da wir in diesem Semester umplanen mussten, gibt es all das schon auch, aber diesmal ganz anders: Wir reisen „Mit Jochem Westhof ins Reich der Träume“.

Jochem Westhof ist leidenschaftlicher Erzähler. In der Nordkirche (und darüber hinaus) haben Generationen von Religionspädagog_innen und Pastor_innen von ihm das Erzählen gelernt.  Er ist also genau der Richtige, um uns ESGler_innen erzählend auf eine Reise mitzunehmen in die Welt eines ganz großen biblischen Träumers. Seine Geschichten führen uns hinein in fremde Welten, in andere Personen, von denen wir lernen können und mit denen wir unseren Horizont erweitern können. Das Besondere am Erzählen ist, dass es das Herz anspricht und nicht nur den Kopf. Dabei ist es nicht nur etwas für Kinder, sondern auch Große lassen sich gerne in die Welt der Geschichten mitnehmen.

 ab 19.30 Uhr Andacht in der Unikirche
danach: Traumreise