Der Erinnerung Glanz verleihen – wir putzen Stolpersteine am Schrevenpark

Stolpersteine erinnern an Menschen, die während des Naziregimes in KZs deportiert wurden. Die meisten von ihnen kamen um. Der Künstler Gunter Demnig verlegt seit Jahren die Steine. Ihre Oberfläche aus Messing zeigen Namen und Daten der Deportierten. Sie liegen vor den Häusern, in denen sie zuletzt gewohnt haben.

Stolpersteine in Kiel

Auch in Kiel finden sich Stolpersteine. Manche von ihnen sind mit der Zeit dunkel geworden und man kann die Einträge nur noch schlecht lesen.

Der Kieler Jörg Brüggemann kümmert sich seit Jahren ehrenamtlich um solche Steine. Ausgerüstet mit einem Putzset reinigt und poliert er sie, damit die Erinnerung wieder sichtbar wird. In diesem Jahr helfen wir beim Putzen der Stolpersteine rund um den Schrevenpark.

Samstag, 9. November 2019, 14 Uhr
Treffpunkt: Schillerstrasse 1

Putz-und Poliermittel, robuste Handschuhe, eine Unterlage sowie heißer Tee und Kekse werden bereitgestellt. Warme, unempfindliche Kleidung und Schuhe sind empfehlenswert. Wettervorhersage: kein Regen.